Bewusstes Fühlen will gelernt sein

Resümee Lightwork-Schulprojekt:
Der Schulalltag der Kinder kollidiert mit ihren Bedürfnissen nach Wahrnehmung, Selbstfindung und Zufriedenheit

LW_Schulprojekt_Feedback_02.8

Über 6 Monate lang haben wir mit der SPIRIT KICKS Energiearbeit die 5. Klasse eines Hamburger Gymnasiums unterstützt und begleitet. Dieses bisher einzigartige Schulprojekt zu evaluieren, stand für uns von Anfang an fest. Wir wollen damit SchülerInnen und LehrerInnen eine neue selbstbestimmte Qualität der Unterrichtsentwicklung zeigen – und zwar mit einfachen Mitteln. Nun ist unsere Studie beendet und wird zeitnah ausgewertet. Wir werden die Ergebnisse veröffentlichen. Weiterlesen

Die Entfaltung der Klassen-Energie

IMG_3773

In der Mitte unserer Studienlaufzeit für das Lightwork-Schulprojekt in der 5. Klasse eines Hamburger Gymnasiums haben wir die SchülerInnen wiederholt befragt. Jeder der SchülerInnen benutzte sein 11-teiliges Energie-Tool in der Schule intuitiv oder nach eigenen Wünschen, wann und wie oft er oder sie wollte. Bis auf einen Schüler haben alle mit ihren SPIRIT KICKS in den vergangenen Wochen gearbeitet. In der Befragung zeigte sich, dass die Mädchen konsequenter am Aufbau ihres Wunsch-Energielevels gewirkt haben. Weiterlesen

Erste Einblicke: SchülerInnen bewerten ihre Arbeit mit den SPIRIT KICKS

  • LW_Schulprojekt_Feedback_01.1
  • LW_Schulprojekt_Feedback_02
  • LW_Schulprojekt_Feedback_03
  • LW_Schulprojekt_Feedback_04
  • LW_Schulprojekt_Feedback_05
  • LW_Schulprojekt_Feedback_06

In der zweiten Phase der Evaluation unseres Schulprojektes bewerten jetzt die SchülerInnen der 5. Klasse eines Hamburger Gymnasiums die neue Arbeit mit ihren SPIRIT KICKS. Noch sind die Fragebogen nicht ausgewertet, aber ein erster Eindruck zeigt die Begeisterung für die schnell wirkende energetische Methode der Lichtsprache zur Selbstaktivierung und zum Lernen. Zahlreiche Antworten überzeugen – einfach mal reinklicken!

Ich liebe es zu lernen!

SK Schulprojekt_Tisch1_01-16

Lightwork Schulprojekt fördert die Selbstaktivierung zum Lernen

Letzte Woche besuchten wir die 5. Schulklasse eines Hamburger Gymnasiums wieder zur Doppelstunde um 12 Uhr. Wir wurden schon freudig erwartet, denn die 29 SchülerInnen wussten, was wir im Gepäck hatten: Für jeden ein 11-teiliges Lichtsprache-Tool „SPIRIT KICKS machen Schule“. Individuell entwickelt und abgestimmt auf die Bedürfnisse ihrer Klasse.

Wir konnten förmlich die Begeisterung durch die hohe Klassen-Energie spüren, als alle SchülerInnen die eigenen SPIRIT KICKS begutachteten und gleich daraus ihre Lieblingsformen wählten. Das Tool steckt in einer transparenten Kalenderbox, die aufgeklappt jeweils einen SPIRIT KICK zeigt. Weiterlesen

Lightwork Sozialprojekt für Hamburger Schulklasse

Lightwork-Schulprojekte-Wunschbanner

Wir wollen die geniale Methode und das Wissen der Lichtsprache in Form unserer SPIRIT KICKS zu allen Menschen bringen. Wir wollen Neues und Sinn gebendes anstoßen. Weil Lichtsprache so einfach und praktisch von jedem anzuwenden ist. Weil sie so schnell Wirkung zeigt und uns dabei ganz natürlich stärkt, unterstützt oder heilt und überall helfen kann unser Leben leichter zu machen.

Im Herbst 2015 lernten wir eine Hamburger Gymnasialschullehrerin kennen. Wir zeigten ihr unsere SPIRIT KICKS Lichtsprache-Tools und erklärten die Methode. Lichtsprache war ihr bis dato unbekannt, aber sie testete einige SPIRIT KICKS aus. Zunächst für sich selber, dann mit ihrer Klasse und war von der spürbaren Wirkung begeistert! Und ihre Schulklasse noch viel mehr: Die Kinder, alle zwischen 10 und 11 Jahren, wollten mehr darüber wissen wünschten sich nun eigene SPIRIT KICKS zur energetischen Unterstützung ihrer wichtigsten Themen im Schulalltag. Beispielsweise um ihr Selbstbewusstsein zu stärken, um konzentrierter zu lernen, zum Abbau von Ängsten, für mehr Energie.

So ist ein komplett neues individuelles Lightwork-Schulprojekt entstanden: Nach einer Situationsanalyse erarbeiten wir seit November 2015 gemeinsam mit Lehrerin und Klasse eine Studie zur Wirkung der SPIRIT KICKS im Schulalltag. Ergebnisse werden zum Frühjahr 2016 folgen.

Aus großer Freude über die Chance, Kindern beim Lernen mit praktischer Energiearbeit zu helfen, haben wir uns entschlossen, das Schulprojekt dieser Klasse zu unserem Sozialprojekt in 2015 /2016 zu machen. Wir finanzieren unsere gesamte Arbeit selbst, einschließlich Evaluation und den individuellen 11-teiligen SPIRIT KICKS-Tools für die Klasse.

Wir werden über die aktuellen Fortschritte im Lightwork-Schulprojekt weiter berichten. Bleiben Sie dran und besuchen Sie unseren Blog regelmäßig.

Wer SPIRIT KICKS im Klassenverband oder anderen pädagogischen Bereichen integrieren will, nimmt direkt zu uns Kontakt auf: Telefon 04154 794990 oder E-Mail an info@lightworkobjects.com.
Ihre Gesprächspartner: Christiane Wittig, Susanne Wittig.