Lichtsprache? Was ist das?

Premiere unserer Lightwork-Konzepte auf Wirtschaftsmessen. Ein Rückblick.

LWE Messestand SW

Lightwork Messestand auf der Personal Nord 2016 mit Susanne Wittig

Im April 2016 wurde es spannend: Auf zwei Wirtschaftsmessen in Hamburg präsentierten wir erstmalig unsere Konzepte und Produkte für Menschen im Business. Als erstes stellten wir unseren kleinen feinen Stand auf der B2B in der Messehalle in Hamburg-Schnelsen auf. Wir hatten den Standplatz beim Veranstalter Regenta Verlag via Facebook gewonnen! Was für ein Glück für unser Werbebudget. Diese regionale Messe zeigte sich in bester Kontaktlaune. Den ganzen Tag über führten wir Gespräche und beantworteten immer wieder die Frage: “Lichtsprache – was ist das?”.

Eine feinstoffliche Methode, die mit der eigenen Energie arbeitet, die Intuition und Bewusstsein fördert, Verhalten positiv beeinflussen oder Destruktives löschen kann, das ist Lichtsprache. Ein Novum, eine bahnbrechende Methode der Energiearbeit. Lichtsprache vertieft und beschleunigt die persönliche Entwicklung auf allen Ebenen.

In den Gesprächen zeigte sich bei unseren Besuchern auch oft die spontane Wirkung der Lichtsprache. “Das gefällt mir.” “Das spricht mich sofort an.” Das brauche ich…” – waren häufige Aussagen, wenn wir die praktische Anwendung unsere SPIRIT KICKS Designobjekte oder Karten zeigten. Unser erfolgreicher B2B Messetag machte klar und deutlich, dass das Interesse bei vielen Menschen in allen Wirtschaftsbereichen wächst, selbstbestimmt wieder Zugang zu sich selbst zu finden, um seine Potenziale zu erkennen und zu leben.

Bei der darauf folgenden Fachmesse, dem großen HR-Event PERSONAL NORD in der Hamburger Messehalle, präsentierten wir uns als Start-up in der gleichnamigen Area. Zwei hochinteressante Tage mit Entscheidern der Personalbranche, Personalberatern, Geschäftsführern, Coaches und und. Den Schwerpunkt setzen wir mit unserem Lightwork-Konzept für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Auch diesmal stand wieder die persönliche Aufklärungsarbeit im Vordergrund. Das Interesse, auch von großen Unternehmen, war ausgezeichnet. Lichtsprache eignet sich hervorragend für den Einsatz im BGM. Sie fügt sich nahtlos und direkt in vorhandene Strukturen ein, funktioniert allein oder auch im Zusammenspiel mit anderen Methoden. Die Konzeption im Überblick stellten wir an beiden Tagen in einem Vortrag auf der Start-up Bühne vor. Wir freuten uns jedes Mal über ein gut besuchtes Auditorium. Und natürlich auch über die zahlreichen positiven Feedbacks direkt an unserem Standplatz. Von “Mutig!” über “Großartig!” bis “Sie kommen genau zur richtigen Zeit!” reichten die Zurufe. Erstaunlich mit welch einer Selbstverständlichkeit die Personaler mit der Lichtsprache-Methode in Kontakt gingen. Für diese Branche kann Energiearbeit mit Lichtsprache viel verändern und bewirken. Lightwork will hier als Raumöffner fungieren!

Ein neuer und bildschöner Aspekt, an dem wir jetzt zeitnah arbeiten, ist der Wunsch mancher Besucher nach individuellen Raumobjekten bis hin zu Lichträumen für ihre Unternehmen. Im zweiten Halbjahr 2016 werden wir Ergebnisse professionell präsentieren und die Unternehmen ansprechen. Hier heißt es: COMING SOON.
Weitere Infos auf lightworkexperts.com