Das Schweigen der Intellektuellen

Wer tiefer in die Themen unserer heutigen Krise eintauchen will oder muss, dem stehen eine Vielzahl von aufklärenden alternativen Medien zur Verfügung. Es handelt sich stets um Gespräche, Insiderwissen und Fakten, die du in den sogenannten Leitmedien nicht finden wirst. In den alternativen Medien findest du neue Denkansätze, Kritik, Orientierung und Lösungen, um die derzeitige Lage zu verstehen. Um zu begreifen, woher und wohin unsere Reise geht. Aber auch, welche Schritte oder welchen Widerstand du selbst in die Hand nehmen kannst. Die Angebot und die Informationsbandbreite der alternativen Medien ist mittlerweile enorm. Wer neu dazu stößt, braucht schon eine Art Kompass, um sich nicht zu verlieren. Deshalb stehen wir hier Medien vor, die uns vieles erklären und uns auch inspirieren.

Hier siehst du ein Video des RUBIKON Verlags. Unser Tipp: Der über einstündige Austausch zwischen den vier Teilnehmern aus Ende Januar 2022:
Das Schweigen der Intellektuellen.
Das Thema ist spannend, denn hier wird gefragt, warum  gerade die sogenannten Eliten, Intellektuelle, Wissenschaftler, Juristen etc. in der Pandemie gehorchen, wortlos bleiben, sich wegducken und den Dialog verweigern. Was steckt dahinter?
Es diskutieren: Walter von Rossum, Gunnar Kaiser, Matthias Burchardt, Jens Fischer Rodrian

Rubikon -Magazin für die kritische Masse – Website.